Immobilie zur Vermögensbildung und Altersvorsorge

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Immobilien als Kapitalanlage oder Altersvorsorgen sind voll im Trend. Das bestätigt nun auch der Kantar-Trendindikator 2021, der von mehreren Finanzierungsinstituten in Auftrag gegeben wurde. Demnach halten 75 Prozent der Befragten Immobilien für die beste Geldanlage. Vor zehn Jahren waren es gerade mal 66 Prozent.

Auch mit Immobilien für den Ruhestand vorzusorgen, wird immer beliebter: Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Befragten betrachten eine Immobilie als beste Altersvorsorge. 79 Prozent der Studienteilnehmenden erachten Wohneigentum zudem als sichere Vorsorgeform für den persönlichen Ruhestand.

 

Warum sind Immobilien so beliebt?

Speziell durch die aktuell anhaltende Niedrigzinsphase steigen Immobilien in ihrer Beliebtheit. Jeder, der es sich leisten kann, kauft, baut oder renoviert Wohneigentum. Denn es war noch nie so zinsgünstig wie jetzt, in Immobilien zu investieren.

Immobilien haben außerdem einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Kapitalanlagen: Indem sie selbst bewohnt oder vermietet werden können, haben sie einen doppelten praktischen Nutzen. Das spart entweder die eigenen Mietkosten im Alter oder deckt die Tilgungskosten für den aufgenommenen Kredit.

 

Keine Miete mehr zahlen im Alter

Erst mal abbezahlt, ist eine Immobilie eine überaus sichere und solide Altersvorsorge. Nicht nur, dass Sie im Alter keine Miete mehr zahlen müssen, ist von Vorteil, auch der Umstand, dass Sie niemand mit einer Kündigung aus Ihrem Heim rausschmeißen kann, erhöht die Lebensqualität. Zudem können Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden nahezu ohne Einschränkungen selbst verwirklichen und Wände, Böden sowie Ausstattung nach Ihren eigenen Vorlieben gestalten.

 

Die Vorteile von Wohneigentum:

  • Derzeit günstige Finanzierungschancen
  • Doppelter Nutzen: Vermietung oder Eigennutzung
  • Keine Zahlung von monatlichen Mieten
  • Keine Furcht vor Mieterhöhung oder Kündigung
  • Möglichkeit der Wertsteigerung in guten Lagen

 

Möchten Sie mehr über die Vorteile von Wohneigentum erfahren und womöglich selbst eine Immobilie als Altersvorsorge oder Kapitalanlage kaufen? Gerne beraten wir Sie persönlich, stellen Ihnen unsere Immobilienangebote vor und finden für Sie die ideale Immobilie.

Beratung anfordern!

 

Der Kantar-Trendindikator ist das Ergebnis einer Befragung von rund 2.000 Teilnehmenden aus dem Frühjahr 2021. Er ist repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung und wurde im Auftrag von mehreren Finanzierungsinstituten erhoben.

Mehr Lesen

Blog

Immobilie zur Vermögensbildung und Altersvorsorge

Immobilien als Kapitalanlage oder Altersvorsorgen sind voll im Trend. Das bestätigt nun auch der Kantar-Trendindikator 2021, der von mehreren Finanzierungsinstituten in Auftrag gegeben wurde. Demnach